Logo Wiener Hofmusikkapelle
Logo Bundeskanzleramt Österreich

Seitenpfad

Inhalt

Kammermusik und Literatur

am 18. März 2019 in der Hofburgkapelle

Das Programm des kommenden Konzerts der Reihe „Kammermusik & Literatur“ in der Wiener Hofburgkapelle richtet den Blick auf Literaten und Komponisten, die beispielhaft für Österreich zwischen 1945 und 2018 stehen, wie Thomas Bernhard, Gert Jonke und der für seine bissigen Chansons bekannte Georg Kreisler und die durch die politischen Ereignisse ins Exil gedrängten Komponisten Ernst Krenek und Joseph Horovitz.

Es liest Burgschauspieler Markus Meyer, es musizieren der Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker Daniel Ottensamer und der Pianist Christoph Traxler. Ottensamer bringt für diesen Abend auch noch ein Stück eines seiner komponierenden Vorgänger als philharmonischer Soloklarinettist, Alfred Prinz, mit.

Freuen Sie sich auf einen besonderen Abend!

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit Blüthner www.bluethner.at

Zurück zur Startseite