Logo Wiener Hofmusikkapelle, Seit 1498
Seitenpfad
Inhalt

Slowakische Weihnachtsmesse von Georgius Zrunek

Weihnachtskonzert in der Hofburgkapelle

Veranstalter: Slowakisches Institut, Danubius Octet Singers (slowakisches Männergesangs-Oktett), Daniel Simandl (Dirigent und Chorleiter)

Am ersten Adventsonntag werden die überwältigenden Stimmen der Danubius Octet Singers und die Klänge von Orgel, Glocken und der Fujara (dem in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen Volksmusikinstrument) während der grandiosen Weihnachtsmesse in der Hofburgkapelle erklingen. Die Weihnachtsmesse aus der Anthologie „Harmonia Pastoralis ist ein hoch geschätztes Barock-Stück von Georgius Zrunek (1736–1789), einem Franziskanermönch und hervorragenden Komponisten, Organisten und Musikpädagogen.

Die Danubius Octet Singers sind ein slowakisches Männergesangs-Oktett aus professionell ausgebildeten Sängern. Der Chor wurde im Jahr 2013 auf Initiative des Dirigenten und Chorleiters Daniel Simandl und des slowakischen Mitglieds des Wiener Staatsopernchores Jaroslav Pehal gegründet. Das Oktett spezialisiert sich vor allem auf die Interpretation von A-Capella-Werken der klassischen Komponisten mit Schwerpunkt slawisches Repertoire, weiters auch auf die Werke des 20. Jahrhunderts und zeitgenössischer Komponisten. Die Danubius Octet Singers wirken regelmäßig bei den bedeutendsten staatlichen Gedenk- und Feiertagen in der Slowakei mit, zuletzt bei den Gedenkveranstaltungen zum General Štefánik-Jubiläumsjahr.

 

Datum und Uhrzeit:
So., 28. November 2021 um 16 Uhr

Ort:
Hofburgkapelle, Hofburg-Schweizerhof, 1010 Wien

Info und Karten:
Eintritt frei.
Anmeldung erforderlich: si.vienna@mzv.sk

Veranstalter:
Slowakisches Institut Wien

Danubius Octet Singers