Logo Wiener Hofmusikkapelle, Seit 1498

Seitenpfad

Inhalt

Lange Nacht der Kirchen

Wiener Sängerknaben, Mira Kotte, Dominik Hellsberg, Christian Kotsis & Marco Micheletti

18:30 - 18:40
Begrüßung Rektor Peter Schipka

 

18:40 - 19:05
Wiener Sängerknaben, Leitung Kapellmeister Oliver Stech

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):

  • Godiam la pace (Freut Euch über den Frieden)

Gioachino Rossini (1792-1868):

  • La Speranza (Die Hoffnung)

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847):

  • Lobe den Herrn meine Seele

Ola Gjeilo (*1978):

  • Ave generosa (Gegrüßt seist Du, Erhabene)

Franz Bertolini (1875-1962):

  • Müsle, gang ga schlofa

 

  • “Clement Scott“ zugeschrieben Po atarau (Mondnacht)
  • Music Down in My Soul (Musik in meiner Seele) Afro-amerikanisches Spiritual
  • Sesivuma sigiya (Mit Dir an unserer Seite) Lied der Xhosa

   

19:10 - 20:10
Mitra Kotte (Konzertpianistin), Klavier 

Ludwig van Beethoven (1770-1827):

  • Sonate in As-Dur, Op. 110 
  • I Moderato cantabile molto espressivo
  • II Allegro molto
  • III Adagio ma non troppo - Fuga, allegro ma non troppo 

Ferruccio Busoni (1866-1924):

  • Fantasia nach J. S. Bach, BV 253           

Franz Schubert (1797-1828):

  • Fantasie in C-Dur, Op. 15 D 760 "Wanderer-Fantasie"
  • I Allegro con fuoco
  • II Adagio
  • III Presto
  • IV Allegro

 

20:10 - 20:50
Dominik Hellsberg, Violine

Nicolo Paganini (1782-1840):

  • Caprice No. 14 für Violine, Op. 1, Moderato

Joseph Mayseder (1789-1863):

  • Etüde Nr. 1 für Violine, Op. 29, Andante

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

  • Partita Nr. 2 in d-Moll für Violine, BWV 1004
  • Allemande-Courante-Sarabande-Gigue-Chaconne

 

20:50 - 21:35
Christian Kotsis, Bariton &
Marco Micheletti, Klavier

Franz Schubert (1797-1828): 

  • Ganymed, D 544
  • Die Götter Griechenlands, D 677
  • Philoktet, D 540
  • Der Wanderer, D 493       

Klavier solo:

  • Andante C Dur D29
  • Minuetto  A Dur D334        
  • Laura am Klavier D 388 
  • Entzückung an Laura D 390 
  • Als ich sie erröten sah D 153  
  • Bei dir allein D 866    
  • Lied des Orpheus D 474

 

21:35 - 21:50
Komplet
zum Freitag Abend in lateinischer Sprache mit Salve Regina
Rektor Prälat DDr. Peter Schipka  und Choralschola  der Wiener Hofburgkapelle

 

Der Bösendorfer Flügel, Modell 170 VC, wird freundlicherweise von der Firma Bösendorfer Wien zur Verfügung gestellt - www.boesendorfer.com

 

Nähere Informationen zur Langen Nacht der Kirchen:

https://www.langenachtderkirchen.at/termin/begruessung-durch-rektor-praelat-ddr-peter-schipka/

 

Um die Sicherheit aller zu gewährleisten gelten folgende Maßnahmen:

  • Zutritt nur mit Nachweis: Getestet – Geimpft – Genesen 
  • 2m Abstand und FFP2-Maske 
  • Kontaktdaten-Erfassung
  • Beschränkung auf 50 Teilnehmer*innen (Eintragung auf die Gästeliste ist unter office@hofmusikkapelle.gv.at möglich)
Die Wiener Sängerknaben bei der Langen Nacht der Kirchen 2019